Fördermittel und 0% Mehrwertsteuer

Wegfall der Mehrwertsteuer

Im Rahmen des neuen Jahressteuergesetzes entfällt die Mehrwertsteuer auf Mini-Solaranlagen seit dem 01.01.2023 komplett. Damit sparen Sie die vollen 19% Mehrwertsteuer beim Erwerb unserer Balkonkraftwerke.

Sichern Sie sich noch heute die volle Mehrwertsteuer-Ersparnis und beantragen Sie rechtzeitig Fördermittel/Zuschüsse, denn bei Fördermitteln/Zuschüssen gilt: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst".

Gern beantworten wir Ihre Fragen rund um Fördermittel und leisten, falls erforderlich, Hilfestellung. Nutzen Sie hierfür bitte unser Kontaktformular.

Hier gibt es Geld vom Staat - Fördermittel erhalten

Viele Kommunen und Städte, aber auch einige Bundesländer, fördern die Anschaffung einer Mini-Solaranlage. Dabei werden Summen zwischen 100,- und 500,- Euro pro Anlage ausgezahlt. Informieren Sie sich bei Ihrer Kommune über die Förderung von Mini-Solaranlagen bzw. Balkonkraftwerken oder Steckersolaranlagen. Einige Fördermöglichkeiten haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Berlin bekannt.

Brandenburg

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Brandenburg bekannt.

Bremen

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Bremen bekannt.

Hamburg

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Hamburg bekannt.

Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke im Saarland bekannt.

Sachsen

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Sachsen bekannt.

Sachsen-Anhalt

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Sachsen-Anhalt bekannt.

Schleswig-Holstein
Thüringen

Aktuell sind uns keine Förderprogramme für Balkonkraftwerke in Thüringen bekannt.